Hubertus und die Bürgermeisterwahl

Hubertus und die Bürgermeisterwahl

Der derzeitige, sehr beliebte Bürgermeister geht in den Ruhestand. Hubertus sieht sich als Mann im Alltag ohnehin zunehmend entrechtet und stellt sich zur Wahl. Das können Roswitha und Maria nicht tatenlos mit ansehen. Sie stellen die naturverbundene Bäuerin Elvira als Gegenkandidatin auf. Da es wegen der höheren Lebenserwartung der Frauen mehr wahlberechtigte Frauen als Männer gibt, hat Elvira eindeutig bessere Chancen als Hubertus. Also entführt die von Hubertus gegründete Männerbewegung Elviras Lieblingsschwein und will so Elviras Amtsverzicht erzwingen.
Ein turbulentes Lustspiel mit vielen unterhaltsamen Szenen 😉

 

Die Landjugend-Theatergruppe St.Marienkirchen/H. lädt zu den Aufführungen ein und freut sich auf ihr kommen.

Wann:

Samstag 10. März um 20 Uhr

Sonntag 11. März um 14 Uhr und um 20 Uhr

Wo:

Gasthaus Eichmair

Karten:

Bei den Mitgliedern der Lj. St. Marienkirchen, Raiba St. Marienkirchen und Eberschwang oder an der Abendkasse.

Preise:

Vorverkauf € 7

Abendkasse € 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.