Innviertler Biermärz 2018

Innviertler Biermärz 2018

 

Die Geschichte vom Märzenbier zum Biermärz ist schnell erklärt.

 

Eisbrocken halfen dem Bier über den Sommer

 

In den warmen Monaten war einst das Brauen aufgrund mangelnder Kühlmöglichkeiten schwierig. So hat man im März ein starkes Bier eingebraut und es den Sommer über in tiefen Kellern zwischen Eisblöcken gelagert. Das starke historische Märzenbier lag nahe am Bockbier. Den letzten kräftigen Sud feierte man ausgiebig.

 

Der technische Fortschritt veränderte auch die Bierwirtschaft.

 

Heute gehört das Märzenbier zu den beliebtesten Bieren in Österreich. Mit moderner Kühltechnik kann heute das ganze Jahr über mit hoher und gleichbleibender Qualität gebraut werden.

 

Das Innviertel zelebriert den Biermärz mit der unglaublichen Vielfalt von rund achtzig Sorten.

 

Das Biermärz Programm 2018 hält wieder viele tolle Veranstaltungen bereit. Alle Veranstaltungen finden Sie unter: www.innviertelbier.at

Ob Biermärz in Kombination mit Wellnessaufenthalt samt Übernachtung oder einem zünftigen Biermärz-Abend mit guten Freunden bei einem Bierregionswirt – im Biermärz findet sich für so gut wie jeden Geschmack das Passende!

 

Darunter auch viele Biermärz Specials

 

Biermärz 01

Biermärz 02

Biermärz 03

Biermärz 04

Biermärz 05

Biermärz 06

 

Dies uns vieles mehr bietet der Innviertler Biermärz 2018.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.