Kultursaison des Kulturverein Schärding

Ob Kabarett, Konzerte, Ausstellungen oder Literatur, der Kulturverein Schärding bereichert das kulturelle Leben in Schärding enorm. 

Die Neue Kultursaison steht unter dem Motto „Glück“ und geht mit vielen hochkarätigen Veranstaltungen in die Saison. Damit SIE kein kulturelles Schmankerl versäumen, haben wir hier schon mal einen Überblick für Sie.

 

Kulturprogramm 2019

Ausstellungen in der Schlossgalerie: Vernissage Dauer bis Künstler/Titel Kurator/in

26.April–26.Mai Paarweise: Martina & Thomas Waldenberger, Sigrid Kofler & Thomas Wiederkehr IKG – Meinrad M.
31. Mai – 30. Juni: Peter Holzapfel Franz Schmid – KV
8. Juli – 12. Juli: Seminar Zeichnen mit Martin Staufner Franz Schmid – KV
8. Juli – 12. Juli: Seminar Holz- u. Linolschnitt mit Meinrad Mayrhofer Franz Schmid – KV
23.Aug. – 22.Sept. Dietmar Gruber & Harald Herkner Andreas Sagmeister und Thomas Weber – KV
4. Oktober – 3. Nov. Patrick Schmierer
8. November – 8. Dez. Gottfried Pammer Rosemarie Kaufmann

 

                                                                                                 31.März                                                                                                        Kindertheater „Tischlein deck dich!“ im Kubinsaal

4. April:

Lesung Erich Hackl aus seinem neuen Buch „Am Seil“ in der Stadtbibliothek Schärding
Beginn: 19:30 Uhr Eintritt: 10 Euro.

25. April:
Literarisch-musikalischer Abend im Kubinsaal unter dem Motto: „Das Glück ist ein Vogerl“ mit Christine Osterberger (Gesang), Chris Pichler (Vortrag) und Hans Zinkl (Gitarre & Klavier)
Beginn: 20 Uhr – Eintritt: 15 Euro Vorverkauf, 18 Euro Abendkasse

12. Mai:
Muttertags-Matinee im Kubinsaal mit den Basil-Coleman-Kammer-Solisten
Beginn: 11 Uhr – Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, 15 Euro Tageskasse

20. Mai:
Pater Dr. Anselm Grün: Vortrag im Kubinsaal mit dem Thema „Vom Glück der kleinen Dinge/
Die Kunst zufrieden zu sein“
Beginn: 20 Uhr – Eintritt: 13 Euro Vorverkauf, 15 Euro Abendkasse

7. Juni:
6. Kriminacht; bei Schönwetter in der Arena hinter dem Kubinsaal; eventuell in der „Unterwelt“
von Schärding. Ernst Schmid, Gerhard Loibelsberger und Monika Krautgartner werden lesen. Die
musikalische Begleitung übernehmen wieder Lena Hoffelner (Gesang) und Günther Wagner
(Keybord).
Beginn: 19:30 Uhr – Eintritt: 12 Euro

28. und 29. Juni
GlüXstadt Schärding, Multimediales Konzert mit bekannten Melodien aus Oper, Operette und Volksmusik zum Jahresmotto Glück. Leitung und Konzept: Phillip Mayer Dramaturgie und Konzept: Anna Laner

Die Hauptprotagonisten des Abends werden ein von Manuel Huber zusammengestelltes Bläserquintett und das von Philipp Mayer gegründete Vokalquintett Walhalla zum Seidlwirt sein. Es werden für die Ensembles klassische Werke aus den Spaten Operette, Oper und Volksmusik für unterschiedliche Formationen mit SolistInnen arrangiert. Den Faden durch das Programm bilden gesprochene Texte und projizierte Kurzfilme. Texte und Filme werden teilweise musikalisch von den Ensembles untermalen. Die Kurzfilme produziert die Schärdinger Filmkünstlerin Cornelia Ohnmacht. Die Filme handeln von SchärdingerInnen die über Grenz- und Glückserfahrungen berichten. Es sollen somit zwei Konzertabende mit mehreren Dimensionen werden. Die Suche nach dem kollektiven und individuellen Glück steht thematisch im Vordergrund. Der Begriff Glück wird vom Schlack befreit und neu definiert – und das in Schärding.
Bläserquintett:
Trompete – Moritz Hannes (Staatsoper München)
Trompete – Thomas Bachmair (Tonkünstler)
Posaune – Walter Vogelmayr (Wiener Symphoniker)
Horn – Manuel Huber (Wiener Philharmoniker)
Tuba – Matthias Haslinger (Bruckner-Universität Linz)
Vokalquintett:
MGV „Walhalla zum Seidlwirt“
Arrangements: Peter Mayer
Tanz: Cornelia Vogelmayr
Film: Cornelia Ohnmacht

8. bis 12. Juli:
Seminar Holz- und Linolschnitt in der Schlossgalerie mit Meinrad Mayrhofer. Kosten 220 Euro.
Näheres auf der Homepage des Kulturvereines oder im Büro.

28. September:
Jazzkonzerte der besonderen Art mit Lorenz Raab und seinen Freunden

18. Oktober:
Lesung von Karl-Markus Gauß aus seinem Buch „Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer“.

Um den 25. Oktober:
Volksmusikalisches: Kurator Thomas Diebetsberger

17. November:
Kammermusik Lied und Tanz – Forellenquintett; Kurator Klaus Brunner

23. November:
Schärdinger Literaturtag u.a. mit dem Autor Erich Hackl: Kuratorin Helga Hofer

31. Dezember:
Silvesterkonzerte um 17. und 20 Uhr mit Lui Chan und der Festival Sinfonietta Linz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.