Kurzmeldungen Oberösterreich 10.02.2018

Kurzmeldungen Oberösterreich 10.02.2018

Bezirk Vöcklabruck – Einbruchsdiebstahl in Frankenburg

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 10. Februar 2018 in Frankenburg bei einem Firmengebäude die Werkstatttür auf. Aus den Räumlichkeiten wurden mindestens zwölf fabrikneue Motorsägen, mehrere Elektrogeräte sowie Bargeld gestohlen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Stadt Linz – Großangelegte Suchaktion – 95-jährige Pensionistin wohlauf

Am 9. Februar 2018 um 17 Uhr verständigte die Pflegerin eines Seniorenheimes in Linz -Kleinmünchen die Polizei und gab bekannt, dass die betagte Frau aus dem Seniorenheim abgängig ist. Diese dürfte das Heim unbeobachtet verlassen haben, sei mit einem Rollator unterwegs und auf Grund ihrer Demenz sei eine Gefährdung gegeben. Es wurde darauf eine Fahndung veranlasst und eine große Suchaktion organisiert. Daran beteiligten sich mehrere Polizeistreifen, die Berufsfeuerwehr Linz, die FF- Ebelsberg, FF- Traun, die ÖRK- Suchundestaffel und die Österreichische Rettungshundebrigade. Um 21:05 Uhr wurde der Polizeihubschrauber angefordert. Die Suche verlief vorerst negativ. Um 22:25 Uhr verständigte das ÖRK die Zentrale, dass vermutlich die Abgängige in Linz in der Posthofstraße von Passanten aufgefunden wurde. Es handelte sich tatsächlich um die abgängige Person, welche anschließend ins Seniorenheim zurückgebracht wurde. Diese befand sich wohlauf. Die Angehörigen der abgängigen Frau bedankten sich für den großartigen Einsatz.

 

Bezirk Urfahr-Umgebung – Brandereignis in Steyregg

Aus bisher unbekannter Ursache geriet am 9. Februar 2018 zwischen 20:30 Uhr und 22:05 Uhr in Steyregg bei einem Einfamilienhaus im Keller eine Kabeltrommel in Brand. Der Vorfall konnte von der nach Hause kommenden 40-jährigen Hausbesitzerin um 22:05 Uhr festgestellt werden. Sie nahm eine starke Rauchentwicklung im Keller und im Stiegenhaus wahr. Ebenfalls schlugen bereits zwei Rauchmelder an. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Steyregg und Lachstatt, welche den Brand löschten. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Ermittlungen zur Brandursache werden geführt.

 

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.