Kurzmeldungen Oberösterreich 13.02.2018

Kurzmeldungen Oberösterreich 13.02.2018

Stadt Linz – Granate bei Baggerarbeiten in Donau gefunden

Am 13. Februar 2018 um 11:15 Uhr wurde im Zuge von Baggerarbeiten zur Sanierung der Brückenpfeiler der Steyregger Brücke in Linz eine Granate mit Schottermaterial aus der Donau geholt und an Deck eines Bauschiffes abgelegt. Ein angefordertes Sprengstoffsachkundiges Organ (SKO) stellte fest, dass es sich um eine sogenannte „abgelegte“ 3,7 cm FLAK-Granate aus dem 2. Weltkrieg handelte. Laut SKO waren keine Absperr- oder Verkehrsmaßnahmen erforderlich. Ebenso waren seitens der Schifffahrtsaufsicht keine Maßnahmen erforderlich. Vom SKO wurde schließlich der Entminungsdienst angefordert.

 

Bezirk Grieskirchen – Außenbordmotoren gestohlen

Bisher unbekannte Täter stahlen in der Zeit vom 11. Februar 2018, ca. 13:30 Uhr bis 12. Februar 2018, ca. 12:30 Uhr am Yachthafen in Schlögen von einer Zille sowie einem Schlauchboot je die Außenbordmotoren. Die Täter lösten dabei die Verschraubungen und trennten die Verkabelungen ab. Ein Motor hat laut den Geschädigten ein Gewicht von über 100 kg. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

 

Bezirk Rohrbach – Unbelehrbarer Drogenlenker

Am 12. Februar 2018 um 17:45 Uhr fuhr ein 37-Jähriger aus St. Martin/Mkr. mit seinem Pkw in seiner Heimatgemeinde und wurde von Polizeibeamten einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen.
Dabei stellte sich heraus, dass der 37-Jährige keinen Führerschein besaß, da ihm dieser bereits im Sommer 2017 wegen Lenken eines Fahrzeuges in einem durch Suchtmittel beeinträchtigtem Zustand entzogen wurde.
Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief jedoch auf THC und Kokain positiv.
Der Pkw-Lenker wurde einer klinischen Untersuchung zum Polizeiarzt vorgeführt, welcher eine Fahruntauglichkeit auf Grund der Suchtmittelbeeinträchtigung bestätigte.
Im Zuge der weiteren Amtshandlung wurde im Pkw sowie in dessen Wohnung eine freiwillige Nachschau durchgeführt, wo eine verbotene Waffe, ein Schlagring, sowie eine geringe Menge an Marihuana sichergestellt werden konnte.
Der 37-Jährige wird nach Abschluss der Erhebungen der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach sowie der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

 

Bezirk Wels-Land – Fliegerbombe bei Baggerarbeiten gefunden

Bei Baggerarbeiten am 12.Februar 2018 im Bereiche des Traunflußufers, ca. 500 Meter flußabwärts der Eisenbahnbrücke in Stadl-Paura, wurde eine 50 kg-Fliegerbombe amerikanischer Herstellung vorgefunden. Die Bombe, an welcher offensichtlich der Zünder fehlte, wurde vom Entminungsdienst geborgen und entsorgt. Eine Gefahr für die Bauarbeiter bestand aufgrund des fehlenden Zünders offensichtlich nicht.

 

 

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.