Lesung Karl-Markus Gauß

„Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer“ ist der Titel des neuen Buch von Karl-Markus Gauß.

Am Freitag, den 18. Oktober um 19.30 Uhr liest er in der Stadtbücherei Schärding (Schlossgasse) daraus. Abenteuer suchen viele in der Ferne, Karl-Markus Gauß, der vielreisende Kartograf der europäischen Ränder, findet sie auch in nächster Nähe.

Er nimmt uns mit auf eine Reise, für die er sein Zimmer nicht zu verlassen braucht, mit der er uns aber durch die verschiedensten Zeiten und Länder führt und uns diese in seiner unnachahmlichen Art näherbringt. Karl-Markus Gauß wurde 1954 in Salzburg geboren, wo er heute als Autor und Herausgeber der Zeitschrift Literatur und Kritik lebt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und oftmals ausgezeichnet, darunter mit dem Prix Charles Veillon, dem Johann-Heinrich-Merck-Preis und dem Jean-Améry-Preis. Bekanntheit erlangte er mit seinen literarischen Reisereportagen über die Ränder Europas und ihre fast vergessenen Volksgruppen.

Freitag, den 18. Oktober um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Schärding

Eintritt an der Abendkasse: € 10 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre sind frei.

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.