LH Stelzer übergibt Professorentitel an Liu CHAN

LH Stelzer übergibt Professorentitel an den ersten Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu CHAN

Das Ernennungsdekret zum Professor durfte der erste Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu CHAN von Landeshauptmann Thomas Stelzer kürzlich  im Rahmen eines Konzertes des Bruckner Orchesters Linz im Brucknerhaus entgegennehmen. Über Antrag des Landeshauptmannes hat Bundespräsident Alexander van der Bellen CHAN diese Auszeichnung verliehen.

„Neben seiner Tätigkeit als Konzertmeister sind die intensive und bereichernde Zusammenarbeit mit anderen Künstlerinnen und Künstlern, die Weitergabe von Wissen und Erfahrung an jüngere Generationen und seine kulturelle Organisationsarbeit, die weit in die Regionen Oberösterreichs hineinreicht, als herausragende Leistungen zu erwähnen. Liu CHAN belebt und hält mit großem Engagement in vielen Projekten und Schauplätzen das Kulturleben des Landes Oberösterreich hoch“, so der Landeshauptmann. CHAN ist auch als Obmann des Brucknerbundes Attnang-Puchheim und Leiter einer Konzertreihe im Kulturhaus Schöffl in Engerwitzdorf im Musikleben aktiv.

Lui CHAN ist in Peking geboren und erhielt bereits ab dem vierten Lebensjahr Musikunterricht. Mit elf Jahren wurde er als einer von drei Schülern aus 300 Bewerbern an der Zentralen Musikhochschule Peking aufgenommen. Sein weiterer musikalischer Ausbildungsweg führte ihn nach Wien an die Musikhochschule. Seit 1992 ist er 1. Konzertmeister des Bruckner Orchester Linz.

Foto: Land OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.