Märchenstunde in der Stadtbücherei Braunau

Märchenstunde in der Stadtbücherei Braunau

In den Semesterferien lädt die Stadtbücherei Braunau zu zwei Lesungen für Kinder. Am Mittwoch 21. Februar und Freitag, 23. Februar, jeweils von 15 bis 16 Uhr, entführen Büchereileiterin Sabine Dannerbauer und Marlies Lindner ins Reich der Märchen.

Die Lesungen wenden sich an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Vorgelesen werden altersgerecht ausgewählte Märchen aus verschiedenen Ländern, im Anschluss werden gemeinsam mit den kleinen Zuhörern auch Inhalt und Botschaft der einzelnen Geschichten besprochen. Der Eintritt zu den Märchenlesungen ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

?

Foto: Stadtamt Braunau am Inn

Die Stadtbücherei bietet sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene eine umfangreiche und gut sortierte Auswahl an Lesestoff. Insgesamt rund 15.000 Medien, von Belletristik und Sachbüchern über CDs und DVDs für Kinder bis zu Zeitschriften und Hörbüchern, umfasst das Angebot. Jahr für Jahr werden rund 1.000 Medien neu angekauft, sodass sich auch stets die aktuellen Titel und Bestseller in der Auswahl finden. Durch den regen Austausch der Medien, das vielfältige Angebot und persönliche Beratung präsentiert sich die Stadtbücherei Braunau als moderner und zukunftsorientierter Literaturversorger in den wunderschönen historischen Gewölberäumen des ehemaligen Bürgerspitals.

Märchenlesungen in den Semesterferien:

Mittwoch, 21. Februar 15 bis 16 Uhr

Freitag, 23. Februar 15 bis 16 Uhr

Stadtbücherei Braunau, Palmplatz 8

Eintritt frei

Stadtbücherei innen Stadtbücherei außen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.