Mopedfahrer und Mitfahrer schleuderten gegen Windschutzscheibe

Bezirk Schärding

Zu einem schweren Unfall zwischen einem Mopedfahrer und einem Pkw kam es am 6. Mai 2018 gegen 15:25 Uhr in St. Marienkirchen.

Ein 50-jähriger Autofahrer aus Lambrechten war mit seinem Auto auf dem Güterweg Großwiesenhart in Richtung St. Marienkirchen unterwegs. Zur selben Zeit kam ihm ein 15-Jähriger aus St. Marienkirchen mit seinem Moped auf dem Güterweg entgegen. Am Sozius saß sein 15-jähriger Freund.

In einer unübersichtlichen Kurve im Ortschaftsbereich Lindenedt kam der 15-Jährige mit seinem Moped auf die Gegenfahrtbahn. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit dem Pkw des 50-Jährigen.

Beide Burschen wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Sie erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schärding gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.