Motorradlenker touchierte Lkw

Bezirk Braunau am Inn

Ein 50-Jähriger aus Hochburg-Ach bog mit seinem Motorrad am 12. April 2018 gegen 11:30 Uhr im Gemeindegebiet von Tarsdorf auf einer Kreuzung von der Sengstädter Straße, L1020, auf die Weilhartstraße, L501, Richtung Braunau am Inn ab.

Kurz nach der Kreuzung wollte der Mann einen Lkw überholen. Dabei übersah er allerdings einen nachkommenden Lkw, gelenkt von einem 42-Jährigen aus Feldkirchen bei Mattighofen, der sich bereits im Überholvorgang befand. Der Motorradlenker touchierte diesen Lkw, kam ins Straucheln und wurde schlussendlich von seinem Motorrad geschleudert.

Er kam in einem angrenzenden Feld zum Liegen. Das Motorrad krachte etwa 50 Meter weiter in einen Maschendrahtzaun.

Der 50-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 14“ in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.