Neues Begegnungszentrum in St. Radegrund eröffnet

Neues Begegnungszentrum in St. Radegrund eröffnet

Der ganze Ort war auf den Beinen als am Wochenende in St. Radegund das neue Begegnungszentrum eröffnet wurde.

Landesrätin Michaela Langer-Weninger, LEADER-Obmann Ferdinand Tiefnig und LEADER-Geschäftsführer Florian Reitsammer waren sich einig, dass für dieses Projekt die Fördergelder von LEADER Oberinnviertel-Mattigtal gut eingesetzt sind.

Nun gibt es in St. Radegund wieder ein neues Gebäude für Vereine, Chor und Theatergruppen.

Auch ein Café das „s’Rodegona“ wurde feierlich eröffnet und Bürgermeister Simon Sigl übergab offiziell den Schlüssel an die neue Pächterin Angelika Priller. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!

 

v.l.n.r. LEADER Geschäftsführer Florian Reitsammer, LEADER Obmann Ferdinand Tiefnig, Landesrätin Michaela Langer-Weniger

Schlüsselübergabe von Bürgermeister Simon Sigl an Angelika Priller

Ehrengäste bei der Eröffnung des neuen Begegnungszentrum in St. Radegund

Bildrechte: Katrin Sigl von www.farbenspiel-fotografie.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.