Oberösterreich News 06.03.2019

Geldbörse geraubt

Stadt Linz

Ein bisher unbekannter Täter raubte am 6. März 2019 um 9 Uhr einer 16-jährigen Linzerin in der Paul Hahn Straße in Linz die Geldbörse samt 20,- Euro Bargeld indem er sie am Handgelenkt fest hielt und ihr einen Schlag gegen die Stirn versetzte. Das Opfer erstattete erst einige Stunden nach dem Überfall Anzeige bei der Polizei, Täterbeschreibung ist keine bekannt.

 

Kastanienbaum traf 79-Jährigen

Bezirk Schärding

Zwei Pensionisten aus dem Bezirk Schärding, 70 und 79 Jahre alt, wollten am 6. März 2019 gegen 15:15 Uhr in Diersbach einen Kastanienbaum mit einem Durchmesser von ca. 70 Zentimeter umschneiden. Dazu sicherte der 70-Jährige den Baum mit seiner Zugmaschine und einem Stahlseil, der 79-Jährige begann zu schneiden. Als er den in der Mitte holen Baum fast zur Gänze durchgeschnitten hatte, brach dieser plötzlich ab, drehte sich in die falsche Richtung, traf den 79-Jährigen und schleuderte ihn zu Boden. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, er wurde nach notärztlicher Versorgung ins LKH Schärding eingeliefert.

 

14-Jähriger wollte Mitschüler berauben

Bezirk Linz-Land

Ein 14-Jähriger versuchte am 6. März 2019 gegen 13 Uhr auf einer Bushaltestelle in Leonding einem gleichaltrigen Mitschüler Geld wegzunehmen, indem er diesen gegen eine Glaswand drückte und durchsuchte, ließ aber davon ab, als eine Erwachsene vorbei kam. Anschließend drohte er noch zwei Schülerinnen, elf und zwölf Jahre alt, dass er sie zusammenschlagen werde, falls sie ihn bei den Lehrern verpetzen.

 

Frontalzusammenstoß zweier PKW

Bezirk Linz-Land

Eine 51-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 6. März 2019 gegen 8:05 Uhr mit ihrem Pkw auf der L1390 im Gemeindegebiet von Pasching von Wagram kommend in Richtung Pasching. Zur gleichen Zeit fuhr ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Eferding mit seinem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. In etwa bei Straßenkilometer 8,9 kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch beide Pkw in das angrenzende Feld geschleudert wurden.
Die Lenkerin und der Lenker wurden beim Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Feuerwehr Pasching war im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.