Pkw-Lenker kollidierte mit Rennradfahrer

Bezirk Braunau am Inn

Schwer verletzt wurde am 24. November 2017 ein Rennradfahrer, nachdem er 24. November 2017 in Kirchberg bei Mattighofen mit einem Pkw kollidierte.
Um 10:50 Uhr fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Pkw auf der Auerbacher Landesstraße, L 1049, Ortschaftsbereich Untermaisling, in Richtung Sauldorf.
Zur selben Zeit fuhr ein 55-Jähriger aus Oberndorf bei Sa

lzburg mit seinem Rennrad ebenfalls auf der L 1049 in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Zudem trug er einen Fahrradhelm.
Bei der Kreuzung mit der Enthamer Landesstraße bog der Pkw-Lenker nach links in Richtung Kirchberg ein und übersah offensichtlich den Rennradfahrer.

Der 55-Jährige prallte mit dem Rennrad gegen den Pkw, schlug mit Kopf auf der Windschutzscheibe auf und kam auf der Fahrbahn bewusstlos zu liegen.
Der 55-Jährige wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.