Pkw stürzte über steile Böschung

Bezirk Schärding

Ein 23-Jähriger aus Rainbach im Innkreis lenkte seinen Pkw am 16. Februar 2018 gegen 5:50 Uhr auf der Ruholdinger Straße, L1172, Richtung Kopfing. In der Ortschaft Wollmannsdorf, Gemeinde Kopfing, geriet der Mann vermutlich aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ins Schleudern und stürzte etwa 50 Meter eine bewaldete Böschung hinab.

Der Pkw kam am Dach liegend zum Stillstand. Glücklicherweise bemerkte ein nachfolgender Lenker den Unfall und verständigte sofort die Rettungskräfte. Der Pkw des 23-Jährigen wäre von der Fahrbahn aus nicht zu sehen gewesen.

Der Lenker musste von der Feuerwehr Kopfing mittels Schanzwerkzeug aus dem Auto geborgen werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Schärding eingeliefert.

Die Feuerwehren Kopfing und Engertsberg waren mit etwa 20 Mann im Einsatz. Die L1172 war für etwa 90 Minuten gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.