Polizei warnt vor Betrug mit Computerservice!

Vorsicht vor angeblichen Microsoftmitarbeitern – Betrug!

Am 31.Jänner 2019 erhielt ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach um 13.30 Uhr von einer Frau, die sich als angebliche „Microsoft-Mitarbeiterin“ ausgab, einen Anruf in englischer Sprache, wobei ihm mitgeteilt wurde, dass sein PC gehakt wurde.

Das Opfer wurde im Verlauf des Gesprächs zu einem „Microsoft Spezialisten“ weitergeleitet, welchem es im gespräch gelang, einen Fernzugriff an dessen PC zu erlangen, ein Programm am PC und eine App am Handy zu installieren.

Während das Opfer im Gespräch abgelenkt wurde, erfolgten im Hintergrund insgesamt etwa 20 Kontoabbuchungen und Bestätigungen durch den Zugriff am Handy.

Bis der 69-Jährige schließlich Verdacht schöpfte, war bereits ein Schaden von etwa 3.400 Euro entstanden.

 

Ein Gedanke zu „Polizei warnt vor Betrug mit Computerservice!

  • Auch ich wurde vor ein paar Wochen von einem Englisch sprechenden angeblich Microsoft Spezialisten angerufen. Habe ihm im tiefsten österreichischen Dialekt geantwortet, worauf er entnerft auflegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.