Projektsieger im Schulwettbewerb „Tierschutz macht Schule“ ausgezeichnet

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ hat gemeinsam mit dem Amt der OÖ Landesregierung einen Schulwettbewerb durchgeführt. Dabei konnten Schulen ihr Tierschutzwissen unter Beweis stellen und kreative Beiträge zum Thema „Heimtiere“ (3. bis 5. Schulstufe) und zum Thema „Nutztiere“ (6. bis 8. Schulstufe) einreichen. Die Laufzeit des Wettbewerbes war von Oktober 2018 bis Mai 2019.

Die Volksschule St. Aegidi erreichte Platz 1 in der Kategorie „Heimtiere“ vor der NMS Gallneukirchen und der NMMS Eggelsberg.

Die Kategorie „Nutztiere“ gewann das BG/BRG Ried im Innkreis vor der NMS Pettenbach. Die erstplatzierten Schulen dürfen sich über eine Klassenfahrt in den Tiergarten Schönbrunn und 400,- Euro für die Klassenkasse freuen.

Mit der Anmeldung zum Wettbewerb erhielten die Schulklassen kostenloses Infomaterial zur Verfügung gestellt. Damit konnten Sie sich optimal auf die Projekte vorbereiten. „Es ist beeindruckend, wie kreativ die Schulen an das Thema Tierschutz herangegangen sind. Die Beiträge umfassen Theaterstücke, Lieder, Bastelarbeiten, Projektberichte, Exkursionen, Spendenaktionen, Backen für Heimtiere und vieles mehr“, sagt Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Das Thema Tierschutz ist durch verschiedene Schulfächer im Lehrplan enthalten sowie durch den Grundsatzerlass Umweltbildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule verankert. Ziel des Wettbewerbs „Tierschutz macht Schule“ war es, Schulen bewusst auf das Thema Tierschutz hinzuweisen und zu einer intensiveren Auseinandersetzung anzuregen. 

„Wie die Einreichungen gezeigt haben, ist das Thema Tierschutz kein Nischenthema, sondern kann von einer zeitlich begrenzten Auseinandersetzung in wenigen Unterrichtsstunden bis zur tieferen Beschäftigung im Rahmen von fächerübergreifenden Projekten beliebig in den Unterricht integriert werden. Und vor allem wurde bei der Begutachtung der Einreichungen deutlich, dass Tierschutzbildung auch Spaß machen kann“, so Gerstorfer abschließend.

Auszeichnungen Kategorie Heimtiere (3. bis 5. Schulstufe)

  1. MVS St. Aegidi (Klassenfahrt nach Schönbrunn mit Führung und 400 Euro für die Klassenkasse)
  2. NMS 2 Gallneukirchen (300 Euro für die Klassenkasse)
  3. NMMS Eggelsberg (Bergern) (200 Euro für die Klassenkasse)

 

Auszeichungen Kategorie Nutztiere (6. bis 8. Schulstufe)

  1. BG/BRG Ried (Klassenfahrt nach Schönbrunn mit Führung und 400 Euro für die Klassenkasse)
  2. NMS Pettenbach (300 Euro für die Klassenkasse)

 

Landesrätin Birgit Gerstorfer besuchte die Volksschule in St. Aegidi und gratulierte zum ersten Platz beim Wettbewerb „Tierschutz macht Schule“

Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.