Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Bezirk Ried im Innkreis

Ein Todesopfer und vier teils Schwerverletzte, das ist die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der Rieder Straße in Tumeltsham

Der Unfall ereignete sich auf der Rieder Straße im Gemeindegebiet von Tumeltsham unmittelbar auf der Überführung beim Knoten Ried Mitte.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einer Kollision zwischen einem LKW, einem Kleintransporter samt Anhänger und einem PKW. Eine Person erlag noch an der Unfallstelle den schweren Verletzungen, vier weitere Personen wurden teils schwer verletzt.

Drei Feuerwehren standen im Einsatz um die Personen aus den Unfallfahrzeugen zu befreien.

Die Rieder Straße ist derzeit gesperrt.


Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.