Slam auf der Burg war ein großer Erfolg!

Über 40 Gäste lauschten im Burgsaal, den selbstgeschriebenen Worten der Innviertler Poetenschar und Poeten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Aufgrund der Wetteraussichten wurde der Slam in den Burgsaal verlegt.

Die angereiste Poetenschar aus dem Innviertel und dem gesamten deutschsprachigen Raum überzeugte vor dem zahlreich erschienenen Publikum mit ihren facettenreichen Texten. Es reichte von Marillenknödel der Oma bis zur Stellenbeschreibung an das selbstbewusste Ich. Der Sieger des Abends war David Samhaber aus Linz der eine Flasche Innviertler Most nachhause nehmen durfte.

Am 3.8 wird der Slam im Gastgarten stattfinden und wieder ein erstklassiges Line Up ins Innviertel holen.

Der Saisonhöhepunkt wird am 14.9.2019 im Rahmen des Innviertler Kultursommers sein. Der große Poetry Slam im GUGG Braunau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.