Slam im Turm war ein großer Erfolg!

Der Stadttorturm in Braunau wurde an diesem Abend zum Literaturturm der Innviertler Wortklauberei. Der 2.Stock war bis zum letzten Platz voll. Über 40 Gäste lauschten in den historischen Hallen  des Torturmes, den selbstgeschriebenen Worten der Innviertler Poetenschar die deutlich zeigten das der Poetry Slam in der Region angekommen ist.

 

Es kam Gänsehautstimmung auf als die erst 12 jährige Yvonne an mehr Menschlichkeit appellierte oder wie die Siegerin des Abends Lisa „Lirow“ Paulsen (15) voller Überzeugung dafür eintrat sich so zu lieben wie man ist mit allen Ecken und Kanten. Aber es durfte auch geschmunzelt und gelacht werden beim Beitrag von Kabarettisten Roland Otto Bauschenberger.

 

Die Veranstaltung wurde kombiniert mit einer Fotoausstellung von Katharina Ziedek ihres Zeichens Absolventin der Prager Fotoschule und Kamerafrau des Bayrischen Rundfunks. „Ihre Detailverliebtheit in ihren Fotos rund um  die Welt aufgenommen,  das war die perfekte Bereicherung für diese Veranstaltung“ resümierte Maximilian Ziedek.

Die geballte Innviertler Poetinnenpower

LiRow Die Siegerin des Stadtturm Slams

Christian Schreibmüller aus Wien/ Teilnehmer neim Dialekt Slam

Sarah Anna Fernbach/ Stattsmeisterin 2018/19 im Poetry Slam

Der Saisonhöhepunkt wird am 14.9.2019 im Rahmen des Innviertler Kultursommers sein. Der große Poetry Slam im GUGG Braunau.

Aber dazwischen bietet die Innviertler Wortklauberei noch den Dialekt Slam am 27.Juni in Aspach und das Slam Open Air am 12.Juli und 3. August in Minning am Inn.  

Beim Open Air Slam am 12.  Juli wird die aktuell regierende Staatsmeisterin im Poetry Slam auftreten wird und die Landesmeisterin OÖ/SBG ebenso.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.