Startschuss für Bestellung von OÖVV Schüler und Lehrlingsticket

Startschuss für Bestellung von OÖVV Schüler und Lehrlingsticket sowie Jugendticket-Netz für das Schuljahr 2022/23

  • Bestellmöglichkeit ab heute, dem 7. Juni 2022
  • OÖVV Schüler- und Lehrlingsfreifahrt um 19,60 Euro
  • OÖVV Jugendticket-Netz um 79 Euro gilt für 13 Monate und alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Oberösterreich
  • Tickets gelten automatisch auch als 4youCard mit allen Vorteilen
  • NEU: OÖVV Chatbot bietet rasche Hilfe für alle Fragen rund um die Bestellung

 

Ab heute können das OÖVV Schüler- und Lehrlingsticket sowie das Jugendticket-Netz für das kommende Schuljahr bestellt werden. Ganz im Sinne der umweltfreundlichen Mobilität werden die Karten seit einem Jahr aus recyceltem PVC hergestellt. Der Selbstbehalt für die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt bleibt unverändert bei 19,60 Euro. Mit dem OÖVV Jugendticket-Netz können die Jugendlichen 13 Monate lang um nur 79 Euro alle öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Oberösterreich nutzen. Das neue Online-Service – der OÖVV-Chatbot – bietet rasche Hilfe für alle Fragen rund um die Bestellung.

 

Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrlinge, die nicht älter als 24 Jahre sind, in Oberösterreich wohnen oder hier in die Schule bzw. Lehre gehen und die Familienbeihilfe beziehen, haben Anspruch auf ein vergünstigtes Öffi-Ticket. Auch heuer bietet der OÖ Verkehrsverbund den Eltern und jungen Fahrgästen bereits drei Monate vor Beginn des neuen Schulbzw. Lehrjahres die Möglichkeit, die Schüler- und Lehrlingstickets bzw. das Jugendticket-Netz zu bestellen. Auf www.shop.ooevv.at können die Tickets ganz einfach und schnell online bestellt werden. Der Selbstbehalt für die Schüler- und Lehrlingstickets für die Fahrt vom Wohnort zur Schule oder Lehrstelle bleibt mit 19,60 Euro unverändert. Der Preis für das JugendticketNetz, das in ganz Oberösterreich gültig ist, wurde geringfügig auf 79 Euro angepasst.

 

Rund 106.000 Schüler- und Lehrlingstickets bzw. Jugendtickets-Netz wurden im ablaufenden Schuljahr ausgestellt. Bereits 94 Prozent der Tickets wurden online bestellt – mit diesem Wert ist der OÖVV Spitzenreiter in Österreich, denn in keinem anderen Bundesland werden so viele Tickets dieser Kategorie online bestellt. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge, die schon einmal online bestellt haben, können im persönlichen Kundenprofil die gespeicherten Daten für das neue Schul- und Lehrjahr einfach übernehmen. Aber auch bei allen neuen Anträgen funktioniert die Bestellung im OÖVV Ticketshop rund um die Uhr und ganz einfach von zu Hause aus: Der OÖVV hat die Bestellcodes rechtzeitig an die Schulen versandt, die diese an die Schülerinnen und Schüler weitergeben. Lehrlinge können mit ihrer Lehrvertragsnummer bestellen.

 

Einige Neuerungen machen die Tickets seit letztem Jahr noch attraktiver: Das OÖVV Schülerund Lehrlingsticket kann seit einem Jahr auch von Polizeischülerinnen und -schülern sowie  Auszubildenden in der Zahnarztassistenz genutzt werden. Außerdem kann das Ticket auch an eine abweichende Lieferadresse anstatt wie bisher nur an den Empfänger der Familienbeihilfe gesendet werden. Damit die Fahrt mit den Öffis noch umweltfreundlicher wird, bestehen die Karten seit letztem Jahr aus recyceltem PVC-Material.

 

Wer pünktlich zu Schulbeginn oder am ersten Tag des Lehrjahres mit einem neuen Schüleroder Lehrlingsticket bzw. dem Jugendticket-Netz des OÖVV ausgestattet sein möchte, sollte auf alle Fälle rechtzeitig bestellen. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren. Je mehr der über 100.000 Bestellungen bereits in den kommenden drei Monaten durchgeführt werden, desto besser und schneller können wir die Kundinnen und Kunden betreuen“, sagt Herbert Kubasta, Geschäftsführer der OÖ Verkehrsverbund Gesellschaft. Deshalb der Appell an alle Eltern und Jugendlichen, sich rasch und am besten online ihre Schüler- und Lehrlingstickets zu sichern.

 

OÖVV Jugendticket-Netz um 79 Euro

Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge können mit dem OÖVV Jugendticket-Netz um 79 Euro 13 Monate lang mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Oberösterreich fahren. Dieses Ticket gilt sowohl zwischen Wohnort und Schule oder Lehrstelle als auch für alle anderen Fahrten im ganzen Bundesland – und das nicht nur zur Schulzeit, sondern rund um die Uhr, das ganze Jahr. Bereits rund 65.000 klimabewusste Jugendliche genießen im aktuellen Schuljahr die Freiheit, völlig unabhängig, zeitlich flexibel und sogar noch umweltschonend mit nur einem Ticket das ganze Jahr öffentlich unterwegs sein zu können: Nicht nur der tägliche Weg zur Schule oder Lehrstelle, sondern auch die Fahrt zum Badesee in den Ferien ist unkompliziert mit dem OÖVV Jugendticket-Netz möglich. Die 65.000 Jugendtickets-Netz entsprechen rund 66 Prozent der insgesamt 106.000 Schüler- und Lehrlingstickets. Hat man bereits eine reguläre Schüler- oder Lehrlingsfreifahrt zum Selbstbehalt von 19,60 Euro bestellt, kann mit einem Aufpreis von nur 64,40 Euro auf das Jugendticket-Netz gewechselt werden. Das JugendticketNetz ist vom 1. September 2022 bis 30. September 2023 gültig. „Es ist unser großes Ziel, in den nächsten Jahren im Rahmen der Mobilitätsinitiative des Landes OÖ – MOBIL ANS ZIEL so viele Menschen wie möglich zu motivieren, nachhaltige Verkehrsmittel zu nutzen. Über 106.000 Jugendliche, welche die Vorteile des entspannten und umweltschonenden Reisens mit dem Öffentlichen Verkehr kennen gelernt haben, stimmen mich sehr positiv, dass uns das auch gelingt“, meint Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner.

 

OÖVV Chatbot: Rasche Hilfe bei der Bestellung

Für eine noch einfachere Bestellung gibt es ein neues Online-Service des OÖ Verkehrsverbunds: Auf der OÖVV Website hilft der neue Chatbot bei allen Fragen rund um die Anspruchsgruppen, den Gültigkeitsbereich, den Bestellprozess und weiteren Themen rund um die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt bzw. des Jugendtickets-Netz weiter – rasch und unkompliziert. Durch gezielte Fragen eruiert der OÖVV Chatbot, wo noch Informationsbedarf besteht, und leitet effizient durch den Bestellprozess. Sollten die Fragen nach Konsultation des OÖVV Chatbots noch nicht geklärt sein, wird der Kunde oder die Kundin während der Öffnungszeiten anschließend direkt mit einem Servicemitarbeiter bzw. einer Servicemitarbeiterin des OÖ Verkehrsverbunds per Chat verbunden. Außerhalb der Öffnungszeiten kann der Kunde bzw. die Kundin eine Nachricht über das Kontaktformular an den OÖ Verkehrsverbund senden, ein Servicemitarbeiter bzw. eine Servicemitarbeiterin meldet sich anschließend retour. Der OÖVV Chatbot ist im Schüler-/Lehrlingsbereich der OÖVV Website sowie im Online-Ticketshop verfügbar.

 

Bei Fragen zum Schüler- oder Lehrlingsticket, Jugendticket-Netz, anderen Tickets oder Fahrplänen finden Kundinnen und Kunden im neuen Wissensportal des OÖ Verkehrsverbunds rasch und unkompliziert Antworten: www.service.ooevv.at

 

Die 4youCard einfach mit bestellen

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im aktuellen Schuljahr können Jugendliche die 4youCard auch für das Schuljahr 2022/23 wieder gemeinsam mit ihren OÖVV Tickets bestellen. Neben der 4youCard Classic für Schülerinnen und Schüler erhalten Lehrlinge die 4youCard– Edition LEHRLINGScard. Die Bestellung ist sowohl online im OÖVV Ticketshop als auch mittels Papierantrag möglich.

 

Zudem ist auf allen OÖVV Schüler- und Lehrlingstickets sowie den Jugendtickets-Netz das 4youCard Logo aufgedruckt. Alle OÖVV Tickets für Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge werden somit automatisch als offizielle 4youCard anerkannt. Die jungen und klimabewussten OÖVV Kundinnen und Kunden können dadurch die vielen Vorteile bei den über 600 Vorteilspartnern der 4youCard-Vorteilswelt nutzen. Alle Kooperationspartner und Vorteile sind auf https://www.jugendservice.at/4youcard zu finden.

 

Die Tickets im Detail

Die Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge erhalten ein Ticket im Scheckkartenformat. Darauf abgebildet sind der Name, das Geburtsdatum, ein Foto, die Fahrtstrecke und die Gültigkeit. Um einen Missbrauch auszuschließen, gelten höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Bei Fragen können sich Kundinnen und Kunden telefonisch, auf der Website oder im OÖVV Kundencenter informieren:

Tel.: 0732 66 10 10 66

Web: www.ooevv.at

Adresse: Volksgartenstraße 23, 4020 Linz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.