Streit unter Lkw-Fahrern – Opfer landet im Krankenhaus

Bezirk Braunau am Inn

Am 16. Juni 2018 um 20:40 Uhr kam es in Ranshofen am Lkw-Parkplatz eines Firmengeländes zwischen einem 32-jährigen polnischen Kraftfahrer und einem 47-jährigen rumänischen Kraftfahrer zu einem Streit, da sich Rumäne offensichtlich abwertend über die Gattin des Polen geäußert haben soll.

Im Zuge dieses Streites packte der Pole den Rumänen und schleuderte diesen zu Boden, so dass der 47-Järhige mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufschlug und sich eine Platzwunde zuzog.

Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.