Tiefladeanhänger kollidierte mit Pkw

Bezirk Ried im Innkreis

Eine 31-Jährige aus St. Martin im Innkreis fuhr am 29. Juni 2018 um 13:30 Uhr mit ihrem Pkw in Weilbach auf der Weilbacherlandesstraße L510 Richtung Senftenbach.

Zur selben Zeit fuhr ein 56-Jähriger, ebenfalls aus St. Martin im Innkreis, mit einem Lkw mit Tiefladeanhänger auf der L510 in die entgegengesetzte Richtung.

In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der 56-Jährige etwa mit der halben Fahrzeugbreite auf die linke Fahrbahnseite und wollte das Fahrzeug wieder auf die rechte Fahrbahnseite zurücklenken.

Dabei kam es zur seitlichen Kollision zwischen dem Pkw und dem Tiefladeanhänger, der Pkw wurde an der Fahrerseite aufgerissen und durch die Wucht des Aufpralles kam die Pkw-Lenkerin von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Feld zum Stillstand.

Die 31-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.