Tumeltsham: Tagesbetreuungszentrum an vier Tagen geöffnet

Vor kurzem hat das Tagesbetreuungszentrum in Tumeltsham sein Angebot von zwei auf drei Betreuungstage erweitert. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnet es nun auch an einem vierten Tag seine Türen.

Das Tagesbetreuungszentrum in Tumeltsham ist ein sozialer Treffpunkt für Personen, die frühere Interessen und Hobbies gerne in Gesellschaft wieder ausleben möchten. Dabei werden die Tagesgäste durch Fach- und Sozialbetreuer für Altenarbeit sowie speziell ausgebildete freiwillige Mitarbeiter während der Öffnungszeiten betreut. Aktivierung und Förderung der persönlichen Ressourcen sind, neben der Entlastung der pflegenden Angehörigen, die zentralen Ziele. „Menschen, die vorher eher verschlossen waren und kaum gesprochen haben, reden jetzt wieder und amüsieren sich. Da geht uns Mitarbeitern das Herz auf“, freut sich Silvia Grüll-Eichberger, Koordinatorin für freiwillige Gesundheits- und soziale Dienste. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnet es ab 6. Mai 2022 auch an einem vierten Tag seine Türen.

„Wir freuen uns auf neue Kollegen“
Bei Interesse oder Fragen gibt Silvia Grüll-Eichberger, Koordinatorin für Gesundheit- und Soziale Dienste, unter 07752/81844 251 Auskunft. „Aufgrund des vierten Öffnungstages besteht auch ein größerer Bedarf an freiwilligen Mitarbeitern. Wer sich hier engagieren und Zeit schenken möchte, ist gern eingeladen, sich im Rahmen eines Schnuppertages ein eigenes Bild von der Arbeit im Tagesbetreuungszentrum zu machen“, so Grüll-Eichberger.

 

Das Tagesbetreuungszentrum in Tumeltsham ist ein sozialer Treffpunkt für Personen, die frühere Interessen und Hobbies gerne in Gesellschaft wieder ausleben möchten.

 

Silvia Grüll-Eichberger, Koordinatorin für freiwillige Gesundheits- und soziale Dienste

Fotos RK Ried

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.