Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Dies ist unser letztes Newsmail vor dem Weihnachtsfest. Daher soll diesmal der Wunsch für ein glückliches, geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest an erster Stelle stehen.

Einfaches CMYK

Wir hoffen, Sie haben einige der großartigen Adventveranstaltungen in unserer Region besuchen können und sich ein Bild davon gemacht, dass „unser“ Advent eben doch eine ganz besondere, persönliche Note hat. Aufgrund des Weihnachtsfestes senden wir Ihnen diesmal einen Überblick über zwei Wochen, also bis zum Silvestertag zu. Damit können Sie jetzt gleich planen, was Sie alles in den Weihnachtsfeiertagen unternehmen. Rechtzeitig vor Anbruch des Neuen Jahres kommt dann das Jänner-Programm zu Ihnen ins Haus!

An vorweihnachtlichen Veranstaltungen können wir Ihnen diesmal ein Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Radegund oder das Weihnachtskonzert der Bergknappen in der Pfarrkirche Riedersbach empfehlen. Wenn Sie den Burghauser Christbaum am Münchener Christkindlmarkt bestaunen wollen, haben Sie am Freitag noch einmal die Gelegenheit dazu, es gibt eine Sonderfahrt in die bayerische Hauptstadt. Am Heiligen Abend ist die Gruber-Mohr-Gedenkfeier in Arnsdorf mit anschließender Fackelwanderung besonders stimmungsvoll, aber auch das Weihnachtsanblasen am Hackenbucher Dorfplatz und das Turmblasen bei der Kapelle Ibm sorgen für die richtige Stimmung vor der Ankunft vom Christkind.

Zwischen dem Heiligen Abend und dem Jahreswechsel können Sie sich beim Weihnachtskabarett im Cabaret des Grauens in Burghausen, bei der Modellbahnausstellung sowie bei der Kaninchen-Grenzlandschau in Tittmoning oder beim kinder- und familienfreundlichen Mäusemusical „Anton“ im Theater Holzhausen die Zeit vertreiben. Am 26. Dezember lädt die Landjugend St. Georgen zum Stefaniball, in Feldkirchen steht der Stefaniritt am Programm und im Burghauser Knoxoleum sind „Rebellische Saiten“ zu hören. In Mattighofen beendet das Euregio-Orchester mit dem „Finale Classico“ das alte Jahr.

Unser Tipp für ein sportliches Jahresende ist der „Sepp-Lauf“ für einen guten Zweck am Silvestertag in Hochburg-Ach. Ebenfalls in der frischen Winterluft ist die Gesunde Gemeinde Eggelsberg unterwegs, die am 20. Dezember nach Vormoos wandert und einen gemeinsamen Silvesterspaziergang am 31. Dezember beim Steinerwirt unternimmt. Außerdem können Sie sich am 22. Dezember mit Glühwein, Punsch, kulinarischen Köstlichkeiten und guter Musik in der Schlosstaverne zur Reib in Hochburg-Ach (Wanghausen 45, Tischreservierung Tel. 07727 2237) auf das Weihnachtsfest einstimmen lassen.

Wochenprogramm:

Wochenprogramm_Dez18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.