Veranstaltungen Gemeinde Aspach

Veranstaltungen Gemeinde Aspach vom 16. – 24. Februar

 

Jahreshauptversammlung ESV Wildenau im Gasthaus Speck-Willi

Freitag 16.02.2018 von 20:00 – 22:00 Uhr

 

 

Workshop „Trachtenschmuck aus Perlmuttknöpfen knüpfen“ im Gasthaus Danzer

Samstag ,17.02.2018 vom 13:30 – 15:30 Uhr

 

 

Workshop „Trachtenschmuck aus Perlmuttknöpfen knüpfen“

Mit Elisabeth Hasibeder im Seminarraum des Gasthauses Danzer in Aspach.

Anmeldung bei Christine Wimmleitner unter 0676/821250115

 

 

Vollversammlung FF Migelsbach mit Neuwahlen im Gasthaus Zwink-Bleckenwegner

Samstag ,17.02.2018 von 20:00 – 22:00 Uhr

 

 

3D Audivision „Von Aspach bis Zermatt“ im Revital Aspach

Montag ,19.02.2018 von 19:30 – 21:00 Uhr

Eintritt € 11,00

 

 

Piano & Gesang mit Thomas Casata im Revital Aspach

Dienstag, 20.02.2018 von 19:00 – 20:30 Uhr

Genießen Sie einen entspannten Abend mit Thomas Casata am Piano

Eintritt frei.

 

 

Kochwerkstatt: Kochevent zum Mitkochen-Vegetarische und vegane Köstlichkeiten im Revital Aspach

Erfahren Sie Kochtipps von unseren Küchenprofis

Eintritt: € 35,00 incl. Rezepte, Getränke und Kostproben.
Anmeldung bis 20.2.2018, 16:00 Uhr erbeten.

office@revital-aspach.at, 07755 21001

 

 

Fastenzeit – Weg der Hoffnung: Heilige Messe mit Fastenpredigt von Dr. Johann Hintermaier in der Pfarrkirche Aspach

Donnerstag, 22.02.2018 von 19:00 – 20:15 Uhr

Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier wird mit uns eine Heilige Messe feiern und eine Fastenpredigt halten. Um 18:30 Uhr Beichtgelegenheit und Rosenkranzgebet. Nach dem Gottesdienst Einladung in den Pfarrhof zu Tee, Gebäck und Gedankenaustausch

 

 

Wohin mit der Leiche? (Aspacher Theater) im Veranstaltungszentrum Danzer

Samstag, 24.02.2018 von 20:00 – 23:00 Uhr

Logo1Neu_JPG[1]

Jutta hat die Wohnung ihres frisch angetrauten Ehemannes kaum betreten, da kommt es schon zum Streit. In ihrer Wut schlägt sie Fred eine Flasche auf den Kopf. Sie hält ihn für tot, versteckt ihn unter dem Sofa und ruft ihre Mutter an, die ihr bei der Beseitigung der Leiche helfen soll.

Doch nun fangen die Schwierigkeiten erst an. Leute kommen ins Haus und wollen Fred sprechen. Jutta kann mit Mühe und Not gerade noch verhindern, dass die Leiche entdeckt wird.

Als die Mutter zu Hilfe kommt, werden die Schwierigkeiten keinesfalls weniger. Die Polizei kommt ins Haus und dann ist plötzlich die Leiche verschwunden. Alle wollen Geld von Jutta. Auch kommt noch ein Erpresserbrief ins Spiel. Jutta und ihre Mutter haben Mühe, sich aus diesem Verwirrspiel herauszureden.

Es kommt zum guten Ende und Jutta hat trotz ihrer Schusseligkeit, doch noch den Richtigen gefunden.

Viel Spaß und gute Unterhaltung bei einer herrlichen Komödie!

Regie führt unser Johannes GALLHAMMER 

PLATZRESERVIERUNG:

täglich von 18 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 0680 / 310 70 27

EINTRITTSPREISE:

– Eintrittspreis: 9,- €
– Kinder unter 14 Jahren: 4,- €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.