Veranstaltungskalender der Wohlfühlregion Seelentium

Altes Handwerk mit würziger Fülle

Wissen Sie, wie ein richtiges Fass in Handarbeit entsteht? Johann Niederreiter aus der Ettenau beherrscht das alte Handwerk des Fassbindens und gibt am Samstag einen intensiven Einblick in seine Arbeit. Damit auch der richtige Inhalt in ein gutes Fass kommt, zahlt es sich aus, bei der „Wildshuter Brauwerkstatt“ mit Kreativbraumeister Markus Trinker mitzumachen und am Biergut Wildshut alles übers Bierbrauen zu erfahren.

Wie gut dann Biere speziell aus kleinen Privatbrauereien wie etwa von Schnaitl oder dem Wirt z’Ernsting schmecken, dass erleben Sie am Samstag in Neuötting beim grenzübergreifenden Bierfest „Kleine Brauer – Große Biere“.

Zuvor werden Sie am Freitag im Gasthof zur Reib in Ach-Wanghausen mit Liedern von Hans Albers verzaubert und der Tittmoninger Colloredomarkt bietet am Wochenende reichlich Gelegenheit, Kunst und Handwerk aus der Region zu erstehen.

Literatur

Literaturfreunde dürfen sich in dieser Woche nicht nur auf fünf Lesungen im Rahmen des „Bücherparketts“ in der Burg Tittmoning freuen, sie können auch Simon Hadler bei seiner Lesung im Cafe am Bichl zuhören. Kleine Geschichtenfreunde werden sich über die Laternenwanderung am Freitagabend im Vogelparadies Weidmoos freuen, bei der es anschließend die Geschichte „Der Schatz im Moor“ zu hören gibt. Gewandert wird auch am Marien-Wanderweg: das Kulturreferat Geretsberg lädt am Sonntagnachmittag zur gemeinsamen Wanderung ab Gstaig ein.

Kulturelles

Auf der Bühne gibt in dieser Woche den „verrückten Professor“ in Tarsdorf und „die Pest in Holzhausen“ im gleichnamigen Theater zu sehen. Wenn Sie schon jetzt für die Adventzeit planen und eine der begehrten Karten für das Hochburger Historienspiel „Die Suche nach der Stillen Nacht“ ergattern wollen, sollten Sie am Samstag, 21. April zwischen 9 und 12 Uhr in den Stiftsgasthof Hochburg-Ach kommen, da beginnt der offizielle Vorverkauf für die meist sehr rasch ausgebuchten Veranstaltungen. Auch mit einer Bilderausstellung können wir dienen: am Wochenende zeigt Paul Kleinlercher seine Werke im Pavillon der Landesmusikschule Mattighofen.

Musik

Wenn Sie selbst gerne singen, dann ist das „Offene Singen“ des Innviertler Kulturkreises in Mattighofen genau das Richtige für Sie! Wenn Sie lieber zuhören, empfehlen wir das Neulandler-Konzert „Sterbendig“ im Steinernen Saal des Klosters Raitenhaslach oder das Frühjahrskonzert der Bergknappenkapelle und des Knappenchors in der Mehrzweckhalle Riedersbach.

Gastrotipp

Aus Riedersbach kommt auch der gastronomische Tipp dieser Woche: im Gasthaus Bergmann (Riedersbach 6, Tel. 06277 7881) sind am 21. und 22. April Fischtage angesagt!

Viel Freude beim Fassbinden, Mitsingen oder Wandern … was immer Sie am liebsten machen!

Hier das ganze Proframm zum Download: Wochenprogramm_Apr16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.