Veranstaltungstipp für die bevorstehende Adventszeit

Im romantischen Innenhof des Wirtshauses zur Bums’n findet an zwei Wochenenden ein kleiner, feiner Adventmarkt statt.  Angeboten werden neben alpenländischen Bauernkrippen auch Töpferwaren, Adventkränze, Kunsthandwerk aus Holz wie Schalen oder Teelichthalter sowie Handarbeiten, gestrickt, genäht oder gehäkelt.

Selbstverständlich darf ein Häferl Punsch oder Glühwein dabei nicht fehlen. Das Ambiente des Bums’n-Gartl’s tut das Seine dazu.

Marktzeiten & Infos: Samstag 23.11. & Sonntag 24.11. und Samstag 30.11. & Sonntag 1.12., jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der kleine Adventsmarkt findet bei jeder Witterung statt.

Veranstalter ist der Krippenbauer Alois Redinger.

Fotos: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.