Wenn es Nacht wird, taucht er auf

Wenn es Nacht wird, taucht er auf

Der Schärdinger Nachtwächter Professor Rudolf Lessky – mit einem schwarzen Mantel gewandet und ausgestattet mit schwarzem Hut, Hellebarde, Schlüsselbund, Horn und Laterne – bricht am Freitag, dem 2. August zum nächsten nächtlichen Rundgang für Einzelgäste auf.

 2. August – Dauer: 1,5 Std. – Treffpunkt ist um 21.45 Uhr beim Stadtmuseum.

Kosten: € 7 pro Person. Eine Anmeldung bei Schärding Tourismus unter 07712/4300-0 ist erforderlich.

Musikalischer Rundgang

Das neue Führungsangebot des Schärdinger Nachtwächters hat einen guten Start hingelegt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Die nächste Gelegenheit haben Einzelgäste am Freitag, dem 9. August. Beim musikalischen Rundgang durch das nächtliche Schärding bilden 11 Stationen historische und personenbezogene Anknüpfungspunkte für interessante Musikkostproben vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Dabei sind heimische Musiker ebenso vertreten, wie ganz große Meister (Joseph Haydn oder Robert Stolz). Alle stehen in irgendeiner Beziehung zur Stadt Schärding.

9. August – Dauer: 1,5 Std. – Treffpunkt ist um 21.45 Uhr beim Rathaus (Stadtamt).

Kosten: € 8 pro Person. Eine Anmeldung bei Schärding Tourismus unter 07712/4300-0 ist erforderlich. Gruppen können diesen musikalischen Rundgang jederzeit auf Anfrage buchen.

Foto: Schärding Tourismus/H.Berndorfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.