Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bezirk Schärding

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es am 28. Mai 2018 gegen 22:50 Uhr in Raab.

Demnach lenkte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding seinen Pkw auf der Kallhamer Straße von Raab kommend in Richtung Altschwendt. Laut seinen Angaben dürfte er kurz auf das in der Mittelkonsole liegende Handy geschaut haben und dadurch auf die linke Fahrbahnseite gekommen sein.

In der Folge stieß sein Pkw gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 34-jährigen Mann aus Linz. Der 34-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.

Der 24-Jährige wurde leicht verletzt und in das Krankenhaus Ried eingeliefert. Ein Alkotest verlief bei dem 24-Jährigen positiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.