Standard Titel

Die Galerie im Granitmuseum der Stadtgemeinde Schärding startet mit einer Ausstellung zum Thema Jugend in die Saison.

 

 

AFit go4job Schärding stellt ab 30.03.2022 im Erdgeschoß des Granitmuseums zum Thema „Jugend“ aus und lädt am 30.03.2022 um 14 Uhr zur gemeinsamen Eröffnung der Ausstellung ein.

 

„Sich auszudrücken ist ein menschliches Bedürfnis und auch der Jugend soll dafür entsprechend Raum und Platz gegeben werden. Wir sind sehr dankbar, mit dem Granitmuseum, der Stadtgemeinde und dem Stadtmarketing Schärding einen tollen Kooperationspartner für dieses Anliegen gefunden zu haben“, so Manuela Gassner und Stefan Wimmer, Coaches im AFit go4job Schärding.

 

Der Raum wird mit Bildern und Produkten, die die Jugendlichen von AFit go4job Schärding mit ihren Betreuer/innen und Workshopleiter/ innen selbstständig hergestellt haben, bestückt. Jessica Hirthe, Maria Agosto Doppermann und Alois Bruneder unterstützen in externen Workshops das Ausstellungsprojekt. Colin Linde, ein Wiener Künstler, veranstaltet mit den Jugendlichen dazu ein zweitägiges Graffiti-Projekt, die Ergebnisse sind dann ebenfalls bei der Ausstellung zu besichtigen.

 

Die Galerie im Granitmuseum wird ein weiteres zukünftiges Herzstück der Kulturarbeit in Schärding. Untergebracht in einem ehrwürdig alten Gebäude am Wassertor, inmitten der Altstadt, versteht sich die Galerie im Granitmuseum auch als Plattform für junge, zeitgenössische bildende Kunst. Die Ausstellungen an diesem besonderen Ort sollen den Besucher/innen aktuelle Tendenzen in der österreichischen Kunstszene näherbringen.

Die Künstler/innen haben die Möglichkeit, das besondere architektonische Umfeld der zweistöckigen Galerie, mit dem offenem Stiegenhaus, Gewölbe und groben Natursteinwänden, in die Ausstellungsgestaltung miteinzubeziehen.

Auch ein Nachbau der Schlossanlage sowie ein Model der Innschifffahrt kann zu den Öffnungszeiten bewundert werden.

Infos zu den verschiedenen Ausstellungen während des Jahres unter www.schaerding.at.

 

Über Miteinander GmbH – AFit go4job Schärding

Seit dem 01.01.2016 gibt es auch in Schärding eine AusbildungsFit-Einrichtung der Miteinander GmbH. Bis dato nahmen bereits über 70 Teilnehmer*innen am Projekt teil.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die eine weiterführende Ausbildung absolvieren wollen, denen aber noch wichtige Voraussetzungen bzw. grundlegende Kompetenzen fehlen. Ziel ist, diesen jungen Menschen durch ein umfassendes Training der Sozialkompetenzen und Kulturtechniken inklusive neuer Medien, eine entsprechende individuelle Ausbildungsreife zukommen zu lassen. Mit AusbildungsFit können die Jugendlichen ihren nächsten Schritt in Richtung Ausbildung gehen. Leistungen – die vier Säulen Ø Trainingsmodule: Es gibt Trainingsmodule mit den Schwerpunkten Aktivierung, Übung und Spezialisierung. Aktivierung (Einstiegshilfen geben, Eingewöhnung, Heranführung), Übung (berufliche Orientierung, Trainings), Spezialisierung (für die persönliche Berufsausbildung, Lehrgänge zur Berufserprobung) Ø Coaching: Coaches begleiten, unterstützen die Jugendlichen während der ganzen Projektdauer und reflektieren gemeinsam mit ihnen immer wieder ihre Fortschritte. Ø Wissenswerkstatt: In der Wissenswerkstatt werden notwendige Basisqualifikationen / Kulturtechniken erarbeitet, sowie Kompetenzen in neuen Medien ausgebaut. Ø Sportliche Aktivitäten: Sport und Bewegung haben einen hohen Stellenwert in AusbildungsFit go4job und werden in unterschiedlichen Anforderungsniveaus angeboten.

Zur Zielgruppe: Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), die eine Vorbereitung auf die Berufsausbildung benötigen (Training in Kulturtechniken und sozialen Kompetenzen).Eine Zuweisung erfolgt über das Jugendcoaching.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.