COVID-Teststraße in der Weberzeile schließt Ende März

COVID-Teststraße des Krankenhauses in der Weberzeile schließt Ende März.

 

Seit rund einem Jahr betreibt das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried im Einkaufszentrum Weberzeile eine COVID-19-Teststraße. Bis zu 1400 Menschen täglich nutzten dieses kostenlose Angebot. In Abstimmung mit dem Land Oberösterreich wird die erfolgreiche Kooperation mit 31. März beendet.

 

Die Teststraße im Obergeschoß der Weberzeile ist seit dem Frühjahr 2021 eine tragende Säule des Pandemie-Managements in der Region.Medizinisch geschulte Mitarbeiter*innen des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried nehmen hier Abstriche für Antigen-Schnelltests vor – anfangs an sieben Tagen pro Woche, zuletzt von Montag bis Freitag.

 

Zu Zeiten des stärksten Andrangs ließen sich hier bis zu 1400 Menschen täglich testen. Bei mehrfachen Impfaktionen in der Weberzeile, die durch den Verein Gesundes Ried abgewickelt wurden, erhielten zusätzlich mehr als 850 Menschen eine Immunisierung.

 

Nach der nun erfolgten Aufhebung der meisten Corona-Einschränkungen stellt die Teststraße in Abstimmung mit dem Land Oberösterreich am 31. März ihre Tätigkeit ein. Die Mitarbeitenden können sich wieder zur Gänze ihren wichtigen Tätigkeiten im Innviertler Schwerpunktspital  widmen.

 

Gemeinsam Verantwortung übernommen

„Wir tragen Verantwortung für die Gesundheit der Menschen in unserer Region. Daher haben wir Kompetenz und Ressourcen für den Betrieb der Testraße zur Verfügung gestellt. Ich danke allen Mitarbeiter*innen für Ihren Einsatz, insbesondere auch Margit Matheis, BScN und David Mühlecker, BA MSc die für die Organisation verantwortlich waren, sowie der Weberzeile für die hervorragende Kooperation“, betont Krankenhaus-Geschäftsführer Mag. Johann Minihuber.

 

„In einer Ausnahmesituation wie der COVID-Pandemie müssen in der Region alle Akteure zusammenarbeiten. Gemeinsam mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried und dem Verein Gesundes Ried konnten wir einen kleinen Beitrag zur Bekämpfung von Covid-19 leisten, darauf sind wir sehr stolz. Vielen Dank an das gesamte Team des Rieder Krankenhauses für die professionelle und gute Zusammenarbeit“, so Christoph Vormair, Center-Manager der WEBERZEILE.

Foto:  ©KH BHS Ried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.