Gebrauchtwagen (ge)fällig?

Gebrauchtwagen (ge)fällig?

Der Frühling ist da, die ersten warmen Sonnenstrahlen locken alle Wintermüden nach draußen. Jetzt ist die Zeit für ein neues Auto.

Schon zum 14. Mal findet der Gebrauchtwagenmarkt der Schärdinger Autostadt-Betriebe mit großem Erfolg statt.

Heuer ist es am Samstag, dem 14. April soweit. Entspannt kann man sich von 9 bis 17 Uhr am schönen Stadtplatz informieren, inspirieren und beraten lassen.

Die Schärdinger Autohäuser Rachbauer, Strasser, Luger, Zauner, Psotka, Stempfer und Büchl mit ihren Marken BMW, Mini, Seat, VW, Audi, Mercedes-Benz, Suzuki, KTM, Opel, Ford, Renault, Peugeot und Citroen stellen wieder ein breites Sortiment an werkstattgeprüften Kraftfahrzeugen und Motorrädern aus.

Zusätzlich werden auch jede Menge Vorführwagen, Jahreswagen, Sonderangebote und Aktionsautos  angeboten.

Wer einen günstigen Gebrauchtwagen sucht, sollte losziehen. Schönes Wetter haben die Schärdinger Autohändler natürlich auch bestellt, scherzt Hanspeter Luger, Sprecher der Autostadt-betriebe.

Wettergott Petrus hat die Autohändler bei den letztjährigen Gebraucht-wagenmärkten bekanntlich alles andere als verwöhnt. Diese sind aber keinesfalls aus Zucker und führten ihre beliebten Automärkte bei jeder Witterung durch.

Von Beginn an wurde kein Gebrauchtwagenmarkt abgesagt, obwohl bei der allerersten Veranstaltung im Jahr 2005 sogar ein heftiger Schneesturm über Schärding zog. #schärdingunddu – Meine Marktstadt

 

Tipp: Unter www.autostadt.at können sich Gebrauchtwagen-Interessierte vorab schon über lagernde Fahrzeuge informieren. Ein Klick auf den gewünschten Händler genügt und schon landet man auf dessen verlinkter Website.

Fotos: Autostadt-Betriebe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.