Kurzes Teilstück der Konrad Meindl-Straße gesperrt

Kurzes Teilstück der Konrad Meindl-Straße gesperrt. Parkplatz Filzmoserwiese über Raitfeldstraße erreichbar.

Mit der im vergangenen Herbst begonnenen Generalsanierung und Neugestaltung der Konrad Meindl-Straße werden nun auf dem kurzen Abschnitt zwischen Filzmoserwiese und Salzburger Straße noch letzte Arbeiten durchgeführt.

Daher ist eine Sperre dieses Straßenabschnitts von 26. Februar bis voraussichtlich Ende April erforderlich.

Der Großparkplatz auf der Filzmoserwiese bleibt jedoch aus der anderen Richtung, über die Raitfeldstraße, erreichbar.

Die Stadtgemeinde ersucht um Verständnis für alle Beeinträchtigungen, die mit den Bauarbeiten und der Straßensperre einhergehen. Das Bauvorhaben, ein Teil des Kanalbauabschnittes 18, ist ein weiterer wichtiger Beitrag dazu, die Infrastruktur unserer Stadt kontinuierlich und nachhaltig auszubauen und zu verbessern.

Neugestaltete Straße mit durchgehender Geh- und Radwegverbindung Im Zuge der Neugestaltung wird eine durchgehende Geh- und Radwegverbindung von der Kreuzung Salzburger Straße bis zum Freizeitzentrum mit Frei- und Hallenbad geschaffen. Der Weg ist über die gesamte Länge durch einen Grünstreifen mit Bäumen von der Fahrbahn getrennt. Auch der Grünstreifen zwischen dem Parkplatz auf der Filzmoserwiese und der Konrad Meindl-Straße wird neu gestaltet. Die gesamte Straßenbeleuchtung wird auf energieeffiziente LEDLeuchtkörper umgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.