Premiere: Liebstattsonntag in Schärding

Premiere: Liebstattsonntag in Schärding

Der Liebstattsonntag ist eine Tradition, die vor allem aus dem Salzkammergut bekannt ist. „Ein schöner Brauch, den die Aktiwirte heuer auch nach Schärding holen“, verrät der Aktiwirte Obmann Gerold Schneebauer.

Am vierten Sonntag der Fastenzeit –  heuer am Sonntag, dem 11. März 2018 –  steht die Liebe an erster Stelle. „Liebe abstatten“: Eine wunderschöne Tradition, bei der man mit einem Lebkuchenherz seine Liebe, Zuneigung oder Freundschaft zeigt.

Jede Dame, die an diesem Sonntag bei einem Aktiwirte-Mitgliedsbetrieb einkehrt, wird mit einem Lebkuchenherz beschenkt. Schöner als wie mit dem Liebstattsonntag kann Brauchtum und Tradition kaum gepflegt werden, freut sich auch Tourismuschefin Bettina Berndorfer über diese nette Wirteaktion.

Nach der Fastenzeit – von 3.-15. April –  dürfen sich Genuss-Spechte und Biertrinker übrigens auf die Schärdinger Bierwochen und „Lustig Essen“ bei den Aktiwirten freuen. Beim „Lustig essen“ geht’s um kleine Portionen zu kleinen Preisen. Dabei stellt man sich recht abwechslungs-reiche Menüs zusammen.
AktiWirte_Bild_Liebstattsonntag20183
Fotos: Direttissima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.