Kurzmeldungen Oberösterreich 23.12.2017

Kurzmeldungen Oberösterreich 23.12.2017

Bezirk Urfahr Umgebung – Betrunkener Autofahrer verursachte Unfall

Ein 52-jähriger Autofahrer aus Engerwitzdorf fuhr am 22. Dezember 2017 gegen 20 Uhr mit seinem Auto auf der Engerwitzdorferstraße (Gemeinde Engerwitzdorf) und wollte in die Gusenbachstraße einbiegen. Dabei beschädigte er das Auto eines 27-Jährigen aus Wien, der ihm gerade mit seinem Pkw entgegenfuhr und ebenfalls abbog. Der Versuch mit dem 52-Jährigen einen Alkovortest zu machen, wurde nach mehreren Fehlversuchen abgebrochen. Weitere versuchte Alkotests bei der Polizeiinspektion mussten ebenfalls abgebrochen werden. Offensichtlich war der Mann dazu zu betrunken. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wird angezeigt.

 

Stadt Wels – Weihnachtsdekoration aus Kellerabteil gestohlen

Weihnachtsdekoration stahl ein bislang unbekannter Täter aus einem Kellerabteil in Wels. Der 39-jährige Geschädigte zeigte den Diebstahl am 22. Dezember 2017 bei der Polizei an. Laut ersten polizeilichen Ermittlungen dürfte sich der Dieb durch die öfters offenstehende Tür zu den Kellerabteilen eingeschlichen haben. Anschließend drang der Täter in unbekannter Weise in das Kellerabteil ein und stahl die Gegenstände. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

 

Bezirk Linz Land – Radfahrerin von Pkw erfasst – verletzt

Eine 63-Jährige aus Kematen an der Krems war am 22. Dezember 2017 gegen 18:10 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der B 139 in Richtung Halbarting unterwegs.
Eine 44-Jährige, ebenfalls aus Kematen an der Krems fuhr zur selben Zeit mit ihrem Pkw auch auf der B 139 in die gleiche Richtung. In der Ortschaft Halbarting dürfte die 44-Jährige die Radfahrerin aufgrund mangelnder Beleuchtung übersehen haben und stieß mit ihrem Pkw gegen das Fahrrad. Die 63-Jährige erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Wels eingeliefert.

 

Bezirk Vöcklabruck – Einbruch in Autowerkstatt

Unbekannte Täter brachen am 23. Dezember 2017 um ca. 1 Uhr eine Tür zu einer KFZ – Werkstätte in Sankt Georgen im Attergau auf. Die Unbekannten durchsuchten das Büro und stahlen eine Handkasse mit Bargeld. Ein Alarm wurde ausgelöst, die Täter konnten jedoch flüchten. Die Spurensicherung wurde durchgeführt. Der Schaden ist noch nicht bekannt. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

 

Stadt Linz – Weihnachtsgeschenke gestohlen

Weihnachtsgeschenke und Bargeld stahlen unbekannte Täter am 22. Dezember 2017 in der Zeit zwischen 7:10 Uhr bis 15 Uhr in Linz, Spallerhof. Die Unbekannten brachen die Wohnungstüre einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus mit Gewalt auf und stahlen daraus die Gegenstände. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

 

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.