Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

In dieser Woche gibt es in der Wohlfühlregion Seelentium alles Mögliche zu hören und zu sehen. So können Sie etwa mit dem Nachtwächter Jakob durch Burghausen bummeln und seinen Geschichten lauschen. Oder aber Sie entschließen sich, anlässlich der Mattighofener „Weinlese“ sinnliche und fröhliche Hymnen an den Rebensaft kennen zu lernen. Als Alternative können Sie auch den „Ehestreik“ auf der Theaterbühne des Pfarrheims Tittmoning verfolgen oder bei der Uraufführung des Psychokabaretts „Steile Nacht, eilige Nacht“ in Lamprechtshausen mit dabei sein. Die Landesmusikschule lädt zum Gitarrenfestival in den Mattighofener Stadtsaal, die Künstlerin Heidi Zenz öffnet ihre Ateliertüren in Bergstetten und Maria Wimmer wandert mit Ihnen zu den Irrlichtern des Ibmer Moores.

Musikalisch haben Sie in dieser Woche eine breite Auswahl an Konzerten: In der Stockschützenhalle Feldkirchen findet ein Benefizkonzert der Feldkirchener Chöre, Gruppen und Musiker statt, in Burghausen gibt es im Stadtsaal das Jahreskonzert der Musikkapelle St. Georg zu hören, in Neuötting können Sie einen Volksmusikabend unter dem Motto „Wann’s Rotkröpferl schreit“ genießen und gleich sechs Chöre treten am Freitagabend in der Eggelsberger Festhalle bei der Nacht der Chöre auf. Wenn Sie nun denken: „So viel Zeit hat niemand“, dann sind Sie genau beim Titel der Lyrik-Lesung von Siegfried Völlger in der Tittmoninger Galerie Zollhäusl.

Dabei sind wir mit unserem Programmangebot noch lange nicht fertig! Am Donnerstag referiert im Seestüberl in St. Pantaleon Augustin Hönegger über die Hildegard-Heilkunde und am Samstag haben Sie die Wahl zwischen dem Theatergaudium der Theatergesellschaft St. Pantaleon und dem Trachtenball des Trachtenvereins „d’Holzhausa“ in St. Georgen. Den Sonntag beginnen Sie am besten mit einem Besuch des Ibmer Kirtags, ehe Sie danach entweder im Stille Nacht Museum in Arnsdorf eine Schulstunde aus der Zeit von Franz Xaver Gruber miterleben oder aber die Chance nützen, anlässlich der Finissage zur Ausstellung „Von Hand geschrieben“ ein letztes Mal die vielen Handschriften im Sigl-Haus St. Georgen zu bestaunen.

All diese vielen Programme machen natürlich hungrig. Zum Glück gibt es da unsere tollen Seelentium-Wirte, die Sie passend zur Jahreszeit mit Wildspezialitäten verwöhnen. Dazu zählen unter anderem Familie Karer im Badhaus in Mattighofen (Moosstraße 28, Tel. 07742 2372, www.badhaus.at), Familie Dafner in der Schlosstaverne „Zur Reib“ in Hochburg-Ach (Wanghausen 45, Tel. 07727 2237, www.zurreib.com) Familie Maislinger im Seewirt Holzöster in Franking (Holzöster 21, Tel. 06277 8666, www.der-seewirt.at) und Familie Lindlbauer im Landgasthof Lindlbauer in Tarsdorf (Haid 2, Tel. 06278 6663). Guten Appetit und reservieren nicht vergessen!

Wir wünschen Ihnen noch viele goldene Herbsttage
Ihr Seelentium-Team

 

Das SEELENTIUM – Wochenprogramm mit Veranstaltungshinweisen, Freizeittipps und Aktionen in der SEELENTIUM-Region zum Download: Wochenprogramm_Okt15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.