Vorrang missachtet: zwei Pkw-Lenker verletzt

Ein 47-Jähriger aus Lenzing fuhr am 6. November 2017 um 18:55 Uhr in Kallham mit seinem Klein-Lkw auf der Kirchbacher Gemeindestraße.
An der Kreuzung mit der B137 fuhr er ohne auf den Querverkehr zu achten und trotz Vorschriftszeichen Halt in die Kreuzung ein und prallte dabei gegen den auf der B137 in Richtung Schärding fahrenden Pkw, gelenkt von einem 42-Jährigen aus Zell an der Pram.

Dessen Pkw wurde dabei von der Fahrbahn katapultiert und kam etwa 30 Meter entfernt auf einer Böschung zum Stillstand.
Bei dem Unfall wurden beide Lenker unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Ried bzw. Klinikum Wels gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.